Zu Artikeldetails zurückkehren Tönerner Ernst – Demokratie als Fiktion Herunterladen PDF herunterladen