Das Zürcher Theater Spektakel 1980–2015. Der Mikrokosmos auf der Landiwiese

  • Selina Beghetto
  • Myrtha Bonderer
  • Noemi Schai

Abstract

Wen es während der letzten zwei Augustwochen auf die Zürcher Landiwiese verschlägt, der betritt eine andere Welt: Riesige Zirkuszelte, kulinarische Düfte aus aller Welt, kleine und große Bühnen, Gaukler_innen und Straßenkünstler_innen und Jahr für Jahr verschiedene Installationen und Bauten empfangen die Besucher_innen des Zürcher Theater Spektakels. »Zürichs fünfte Jahreszeit« (Zürcher Theater Spektakel 1998) ist längst zur sich stets wandelnden und geliebten Tradition geworden. In der Festivalzeit erleben die einen außergewöhnliche Theatermomente, die anderen trinken im Zelt nebenan ihr Feierabendbier. Die Welt rückt für zwei Wochen ganz nahe zusammen – auf eine Wiese am Zürichsee. 
Veröffentlicht
17-01-2017
Zitationsvorschlag
Beghetto, S., Bonderer, M., & Schai, N. (2017). Das Zürcher Theater Spektakel 1980–2015. Der Mikrokosmos auf der Landiwiese. Itw : Im Dialog, 2. https://doi.org/10.16905/itwid.2016.17.