Publikumsbewegung. Auf der Suche nach dem ›Außerhalb‹ des Theaters

  • Patrick Primavesi Universität Leipzig

Abstract

Zum Selbstverständnis zeitgenössischer Theaterformen zählt auch der Impuls zur Aktivierung des Publikums. Berechtigt scheint jedoch Rancières Kritik an diesem häufig von Brecht inspirierten Programm, insofern die Zuschauer_innen schon durch die Unterstellung einer bloß passiven Funktion und Haltung bevormundet werden. Der Vortrag sondiert diese Problematik vor allem an Inszenierungen, die ihr Publikum auch körperlich in Bewegung versetzen und außerhalb der gewohnten Bühnenräume mit theatralen Prozessen konfrontieren.

Veröffentlicht
07-03-2019
Zitationsvorschlag
Primavesi, P. (2019) „Publikumsbewegung. Auf der Suche nach dem ›Außerhalb‹ des Theaters“, itw : im dialog, 30, S. 49-63. doi: 10.16905/itwid.2018.3.